Urlaub im Meraner Land

Zwischen unberührten Bergen und pulsierenden Städten
"Mit offenen Augen sehen und staunen.
Die Bergriesen, die Kurstadt, die Palmen, den Himmel, die wilde Natur."

Das lockere Dolce Vita-Flair mischt sich mit bodenständigem Charme. Das lebhafte Stadtgeschehen wechselt zu ländlichem Dorf- und Bergleben. Dichte Wälder und hochalpine Pflanzen verschmelzen mit exotischen Palmen und südländischer Flora. Mediterrane Gerichte überraschen mit Südtiroler Geschmacksnoten - und umgekehrt.

Kontraste, die man sieht, hört, schmeckt, fühlt. Die jedoch perfekt miteinander harmonieren, und ein unverwechselbares Genusserlebnis erschaffen. Das ist Urlaub im Meraner Land.

Top Highlights in und um Meran


Ein flora- und faunareicher Spaziergang in den botanischen Gärten von Schloss Trauttmansdorff in Meran. Über 80 Gartenlandschaften mit mehr als 5.300 Pflanzenarten aus der ganzen Welt, beeindruckende Künstlerpavillons und zahlreiche heimische und exotische Tiere. Da geht ein „Wow“ leicht über die Lippen!


Shopping unter den Meraner Lauben - eine stimmungsvolle Einkaufsmeile mit 800 Jahren Geschichte. Traditionelle Läden mit Südtiroler Kunsthandwerkprodukten, schicke Boutiquen und moderne Stores. Zwischendurch mal anstoßen, mit einem Aperitivo in einem der vielen Cafés – cin cin!


Und nochmal Meran, Meran und Meran … so lebendig vielfältig. Wie wär’s mit einem Glas edlen Rebsaft beim Winefestival? Oder mit einer Obst-und-Gemüse-Einkaufstour am wöchentlichen Bauernmarkt am Sandplatz? Sonst auch einen Frühlingsspaziergang durchs Merano Flower Festival. Und dann gibt’s noch das Jazzfestival, das Traubenfest, der Christkindlmarkt … Nur zu!


Im Pflegezentrum für Vogelfauna in Dorf Tirol – direkt am geschichtsträchtigen Schloss – werden nicht nur aufgefundene Wildvögel gepflegt. Hier erleben Familien und neugierige Entdecker von Ende März bis Anfang November auch spannende Flugvorführungen mit Eulen und Greifvögeln. Ein Erlebnis, das Flügel verleiht!

Wo die Bergsteigerlegende Reinhold Messner wohl seinen Sommer verbringt? Im mittelalterlichen Schloss Juval in Kastelbell, Vinschgau. Und zurecht – die Location ist einfach herrlich! Neben Fresken aus der Renaissance beherbergt das Schloss auch eines der 6 MMM Messner Mountain Museen in Südtirol – mit umfangreicher Tibetika-Sammlung, Bildergalerie und Maskensammlung mit Stücken aus aller Welt.


Auf die Spuren von Ötzi, dem ältesten Südtiroler von allen, im Archeopark am Schnalstaler Gletscher. Wie lebten der Mann aus dem Eis und seine Zeitgenossen vor 5300 Jahren? Wo wurde Ötzi gefunden? Diese und weitere Fragen werden im archäologischen Freilichtmuseum und Aktivmuseum in Schnals beantwortet – mit theoretischen Erläuterungen und praktischen Aktivitäten. Das wird spannend!


1864 erfand er die Schreibmaschine. Heute stehen über 2000 Exemplare davon in einem ihm gewidmeten Museum: das Schreibmaschinenmuseum Peter Mitterhofer in Partschins- eine der größten Schreibmaschinensammlungen der Welt! Wie das Leben ohne Handy war, entdecken Sie auf dieser faszinierenden Reise durch die technische Evolution.


15 Minuten mit der Vinschger Bahn, 15 Minuten Spaziergang und … rein in die Therme Meran. In 25 Pools eintauchen. Sich in wohlige Saunawärme hüllen. Ein Weintraubenbad im Bottich nehmen. Eine Kräutermassage genießen. Alpine Wellness vom Feinsten. Und das zu Vorteilspreisen - dank unserer Partnerschaft mit der Therme!

Wir brauchen Ihr Einverständnis!

Wir benutzen Drittanbieter (YouTube Video), um Inhalte einzubinden. Diese können persönliche Daten über Ihre Aktivitäten sammeln. Bitte beachten Sie die Details und geben Sie Ihre Einwilligung.